Webdesign Vorlagen GO ONLINE

für Webseiten ✪ Onlineshops

Mit Webhosting - eigene Domain - E-Mail - SSL Zertifikat - Rechtsangaben - Cookie Hinweis

Montag, 18 November 2013 10:36

Online Marketing mit Videos

Videos werden im Internet immer beliebter. Ca. 74 Prozent der Internet User sehen sich im Internet online Videos an. Es ist eine sehr beliebte Art der Unterhaltung, aber auch der Aufnahme von Informationen. Mit Videos können Lehrgänge und online Trainings umgesetzt werden. Unternehmer können Informationen leicht verständlich in Bildern vermitteln. Denn ein Bild sagt mehr, als 1000 Wörter. Die Erstellung von Videos muss dabei nicht sehr aufwändig sein und kann auch von Kleinunternehmern umgesetzt werden. Wie geht das und welche Software kann ich dafür nutzen?

Eigene Videos erstellen

Das Erstellen eigener Videos muss nicht zu einem teuren Aufwand werden. Splitt-Tests haben sogar gezeigt, dass einfache und natürlich wirkende Videos authentischer im Internet wahrgenommen werden. Der wichtige Punkt dabei ist, dass sie eine nützliche Botschaft kurz und effektiv im Video darstellen. Keine unnötigen Aussagen oder Designs die von der eigentlichen Kernbotschaft ablenken. Versuchen Sie dabei einen kleinen Spannungsbogen im Video aufzubauen. Humor oder etwas Unterhaltung werden natürlich gerne gesehen.

Videos zur Anleitung spezielle Dinge sind natürlich sehr hilfreich. Die Internet User können hören und sehen wie etwas funktionieren soll. Gut ist es, wenn das Video ca. 5 Minuten lang ist. Dabei sollten die einzelnen Frequenzen die ein Bild oder eine Information wiedergeben, ca. 5 Sekunden lang sein.

Ein Video muss nicht immer besprochen werden. Sie können auch die einzelnen Bilder zeigen und einen Infotext in einer Grafik-Box einblenden. So können Videos noch schneller erstellt werden. Denn gerade beim sprechen, treten häufiger Fehler auf. Die zwar im Nachhinein bearbeitet werden können, es aber mehr Zeit fordert.

Wenn Sie Ihr Video besprechen möchten, können Sie eine Teleprompter Software benutzen. Diese Software zeigt auf dem Bildschirm den laufenden Text an, den Sie sprechen möchten. Der Text muss natürlich vorher in die Software eingetippt werden. Stellen Sie den Bildschirm, am besten ein Laptop, direkt neben die Kamera auf derselben Höhe. Damit können Sie direkt in die Kammera schauen und den Text des Telepromters ablesen. Dadurch bleibt Ihr Blick gerade zur Kamera gerichtet.

Sie können zur Aufnahme des Videos eine eigene Videokamera benutzen oder eine gute Webkamera.

Desktop Videos

Videos können effektiv am Bildschirm und mit der Webkamera erstellt werden. Das ist sehr schnell umzusetzen und benötigt keine teure Hardware.

Dafür brauchen Sie eine gute Cam- Software mit der Sie eigene Desktop Videos erstellen.

Video Software im Überblick:

CamStudio

Eine recht schlanke Software, mit der ich es allerdings recht schwierig fand Videos am Bildschirm aufzunehmen. Es kam immer wieder zu Laufzeitfehlern.

Apowersoftware

Die Software kann zuerst kostenlos getestet werden. Es ist recht einfach ein Sreenrecord Video zu erstellen, die im wmv Format abgespeichert werden. Auch Bildschirmfotos können erstellt werden. Das Video oder die Audio Datei kann mit zusätzlicher Software von Apowersoftware bearbeitet werden. Das nervt ein bisschen, weil sie immer wieder auf eine weitere externe Software zugreifen müssen.

Die Software ist einfach zu bedienen. Sie ermöglicht eine Konvertierung des Videos in zahlreiche Formate, darunter auch You Tube. Um einfache Videos vom Bildschirm vorzunehmen ist diese Software zu empfehlen. Die Audio Spur kann bearbeitet werden. Auch Musik Dateien können nachträglich ins Video eingebunden werden.

Die gesamte Software von Apowersoftware kann für ca. 49 € im Jahr genutzt werden.

Movavi Video

Eine einfache Software zur Erstellung eigener Desktop Videos. Auf der Movavi Homepage wird eine Demoversion zum Download angeboten. Nach der Testzeit kostet die Software einmalig 39,95 €.

Die Software bietet hohe Bildsequenzen, die es sogar ermöglicht Szenen in Video Spielen aufzunehmen. Tools zur Bearbeitung des Videos sind in der Software vorhanden. Videos können auch auf You Tube geteilt werden.

Camtasia Studio

Wohl die teuerste Video Software Lösung! Sicherlich ein rund um sorglos Paket, mit dem sehr viel umgesetzt werden kann. Videos können einfach aufgenommen und bearbeitet werden. Eine tolle Funktion ist auch der neue Greenscreen Effekt. Die Software kann 30 Tage getestet werden, dann kostet sie einmalig 282,- €, was sicherlich ein sehr stolzer Preis ist.

Diashow mit You Tube

Mit You Tube ist es möglich unter https://www.youtube.com/upload eine Diashow zu erstellen. Dazu werden einzelne Bilder (große Aufnahmen ca. 900px) hochgeladen. Die Bilder werden von You Tube zu einem Film zusammen gestellt. Es können sogar einige Einstellungen vorgenommen werden, wie Musik, Texte oder Bildeffekte einblenden.

Es kann auch ein Video per Webcam aufgenommen werden. Das Ganze ist kostenlos und liefert gute Resultate.

Gelesen 1650 mal Letzte Änderung am Dienstag, 19 November 2013 18:37
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Übernahme der Installation
Hilfe bei der Inbetriebnahme
Persönlicher Ansprechpartner
Webserver in Deutschland
Moderne Webtechnik