• Home

Webdesign Vorlagen GO ONLINE

Webseiten ✪ Onlineshops für Firmen

Webhosting - eigene Domain - eMail Server - Webdesign Vorlagen

  • Startseite
Freitag, 30 August 2013 08:00

KAKADU für SEO Content

Wie schon in dem Artikel “Seo Texte schreiben“ geschrieben wurde, kommt es bei einer Webseite auf guten Content an. Eine kleine Hilfe bietet das KAKADU Prinzip. Wer dieses Prinzip einhält sollte erfahrungsgemäß seine Link Popularität erhöhen.

KAKADU Prinzip

Die Formulierung KAKADU ist für jeden Buchstaben eine Abkürzung für ein bestimmtes Wort.

K: kostenloser Inhalt

Internet Besucher sind gewohnt Inhalte auf Webseiten kostenlos zur Verfügung zu bekommen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Musik, Videos, Nachrichten, Spiele oder anderen Info's handelt. Kostenlose Inhalte werden immer kostenpflichtigen Inhalten bevorzugt. Wenn es sich dabei um gleich Qualität handelt! Natürlich reicht es nicht aus einfach nur kostenlosen Inhalt anzubieten. Dazu gehören noch weitere Kriterien.

A: Aktuelles

Besonders bei Nachrichten spielt die Aktualität natürlich eine sehr wichtige Rolle. Bei Videos oder Spielen muss das nicht unbedingt der Fall sein.

Allerdings sollte die Webseite einige Features beinhalten, die dem Besucher deutlich machen, dass diese Webseite aktuell ist. Dazu gehört zum Beispiel das einfügen des Datums der Artikel Erstellung, Kommentare von Besuchern, aktuelle Einträge im social Web oder sogar das direkte "live" ansprechen des Besuchers.

Webseiten die wirken wie eine verlassene Geisterstadt, ziehen natürlich nicht das Interesse der Besucher auf sich. Auch das Einbinden von RSS Feeds von anderen Portalen die tausendfach genutzt werden, steigert das Interesse der Besucher nicht. Denn, er kennt das es kein eigener Inhalt des Webseiten Betreibers ist.

K: Kreativ

Bei guten Content für Webseiten wird oft nur an geschriebene Inhalte gedacht. Stimmt natürlich für Nachrichtendienste, obwohl auch hier eine immer stärkere Wandlung stattfindet.

Generell ist es anstrengend am Bildschirm Texte zu lesen! Die Webseite wird vielmehr nach bestimmten Keywords abgesucht. Hängenbleibt der Besucher an Videos, Grafiken, blinkenden Texten, Charts und interessanten Fotos die zu dem Thema passen.

Kreativität bedeutet also, ansprechende Inhalte auf der Webseite zu gestalten, die von meinem Auge leicht erfasst werden können und meinem Besucher eine Unterhaltung bietet. Unterhaltung kann auch mit dem Wort "Mehrwert" gleichgesetzt werden.

Biete ich meinem Besucher einen tatsächlichen "Mehrwert", kreativ dargestellt und leicht wahrzunehmen, wird sich die Besuchszeit auf der Seite verlängern und viele Besucher auf diese Seite ziehen.

Ganz wichtig ist, dass der tatsächliche "Mehrwert" oberhalb der 600px Grenze dargestellt wird, und dass die Seite nicht zu überladen ist! Hier gilt, weniger ist mehr.

Also benutzen sie auf ihrer Webseite lieber mehr Bilder, Grafiken, Musik, aussagekräftige Fotos und Charts, statt zu viel Text.

Auch eine Studie aus Amerika kam zu dem Schluss, dass in den nächsten fünf Jahre ca. 80 % der Internet Besucher, sich hauptsächlich Videos anschauen werden.

A: Außergewöhnliches

Je seltener ihr Inhalt auf der Webseite ist, desto besser ist das nicht nur für die Besucher der Webseite, sondern auch für das Reinking in Google. Den häufig vorkommende Informationen langweilen Besucher und Suchmaschinen.

Als Unternehmer können sie sich hier zum Beispiel klar zu ihrer Konkurrenz abgrenzen. Zeigen sie klar und deutlich ihre Vorteile auf, die die Besucher bei der Konkurrenz nicht bekommt.

Witzige, außergewöhnliche oder fantasievolle Ideen sind im Web immer willkommen. Sein Sie auch bei der Darstellung außergewöhnliches kreativ.

D: Downloads

Hilfreiche Downloads zu Ihrem Thema, besonders wenn sie kostenlos sind, sind nicht nur für die Besucher nützlich, sondern im Internet sehr beliebt.

Sie könnten auch Downloads anbieten von Partnern mit denen sie in Kooperation und stehen, die eine gleiche oder ähnliche Zielgruppe besitzen.
Sie könnten mit dem Partner eine Vergütung vereinbaren, so dass sie mit den angebotenen Downloads sogar Geld verdienen.
Natürlich kann der Partner auch Downloads von Ihren Produkten oder Dienstleistungen auf seiner Webseite anbieten. Damit würde sich ihr Wirkungskreis erheblich erweitern.

Auch führen kostenlose Downloads dazu, dass die Besucher öfter wiederkehren, ihre Webseite verlinken und gegebenenfalls Ihre Webseite weiterempfehlen. Das sind natürlich alles wichtige Seo Punkte, um bei der Suchmaschine besser gerankt zu werden.

U: Unerlaubtes

Unerlaubtes zieht natürlich unsere Neugierde enorm an! Aufregende Bilder, geheime Daten, das Teilen von Inhalten, geheime Nachrichten oder die neuesten Szenen eines Kinofilms wecken unser Interesse.

Dabei muss unerlaubtes nicht immer in einer rechtlichen Grauzone liegen. Es können auch Dinge sein, die sonst keiner aussprechen oder zeigen mag.
So zum Beispiel eine Anleitung über das einfache reparieren einer Geschirrspülmaschine, die verhindert das sie sich ein neues Gerät kaufen müssen.

Finden Sie für Ihr Unternehmen etwas aufregendes, spannendes, vielleicht sogar unerlaubtes, dass sie ihren Besuchern auf der Webseite zeigen. Gegebenenfalls können Sie diesen Inhalt auch nur registrierten Benutzern zugänglich machen!

Auch hier ist wieder ihre Kreativität gefragt.

Gelesen 2638 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 13 November 2013 12:15
Mehr in dieser Kategorie: « SEO Texte schreiben Page Speed »
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Übernahme der Installation
Hilfe bei der Inbetriebnahme
Persönlicher Ansprechpartner
Webserver in Deutschland
Moderne Webtechnik